Hier finden Sie kompakt für die jeweilige Energieart den entsprechenden Inbetriebsetzungsauftrag.

Bitte beachten Sie, dass vor Inbetriebnahme der Zähler die Kosten der Netzanschlüsse (Gesamtbetrag ohne Abzug) fällig sind. Falls noch keine Rechnungsstellung erfolgt ist, so haben Sie die Möglichkeit, den Betrag gemäß Angebot – unter Angabe der Vorgangsnummer – an uns zu überweisen. Eventuelle Differenzen zur Rechnung werden selbstverständlich erstattet bzw. nachgefordert.

Die ausgefüllten und rechtsverbindlich unterzeichneten Inbetriebsetzungsaufträge können gern per Mail an planung-ha@stm-stw.de gesendet werden. Bitte senden Sie keine abfotografierten Formulare ein. Diese können elektronisch nicht verarbeitet werden. Reichen Sie die Inbetriebsetzungsaufträge im Auftrag des Kunden ein und unterschreiben Sie für den Kunden im Auftrag, so fügen Sie bitte eine entsprechende Vollmacht bei.

Nicht vergessen: Konzession beifügen!

Die Inbetriebsetzungsprotokolle für Eigenerzeugungsanlagen finden Sie unter folgender Verlinkung Einspeiser Inbetriebnahme.