Die nachfolgenden Veröffentlichungen enthalten gemäß dem §19 Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss von Letztverbrauchern am Gasverteilernetz der Stadwerke Willich GmbH und Stadtwerke Meerbusch GmbH. Die technischen Mindestanforderungen stellen die Interoperabilität des Gasversorgungsnetzes im liberalisierten Gasmarkt sicher, sind sachlich gerechtfertigt und nicht diskriminierend.

Die ergänzenden technischen Anschlussbedingungen konkretisieren die allgemein anerkannten Regeln der Technik, insbesondere das Regelwerk des DVGW Arbeitsblatt G 2000 sowie die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung NDAV) vom 01.11.06.

Ergänzende technische Anschlussbedingungen der Stadtwerke Willich nach §19 EnWG

Ergänzende technische Anschlussbedingungen der Stadtwerke Meerbusch nach §19 EnWG