Hier finden Sie zukünftig Richtlinien zur Netzanbindung von Eigenerzeugungsanlagen sowie weitere Informationen. Diese müssen zwingend den gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen sowie den anerkannten Regeln der Technik entsprechend durchgeführt werden.

Die technischen Anschlussbedingungen konkretisieren die allgemein anerkannten Regeln der Technik und gelten für vorhandene- und Neu-Anschlüsse an unser Verteilnetz sowie für Netzanschlussänderungen.

Der Anschlussnehmer oder -nutzer verpflichtet sich die Einhaltung der Anschlussbedingungen sicherzustellen und dies auf Anforderung nachzuweisen. Wir behalten uns vor, eine Kontrolle der Einhaltung der Anschlussbedingungen vorzunehmen. Werden Mängel festgestellt, so kann die nachgelagerte Anschlussnutzung bis zur Mängelbeseitigung ausgesetzt werden.

Bei der Anbindung von Verbrauchseinheiten an unser Netz sind zusätzliche Richtlinien zu beachten. Nähere Informationen finden Sie unter der Reiter Installateure.