Hausanschluss

Netzanschluss

Zur Prävention der Ausbreitung des Corona-Virus bieten wir derzeit nur unter strengsten Hygienevorschriften Ortstermine an.

  • Ortstermin findet nur mit einer Person statt
  • Person muss eine FFP2-Maske tragen
  • alle anderen im Haushalt lebenden Personen müssen sich in anderen Räumen aufhalten
  • Die Besichtigung des Hausanschlussraumes ist auf ein Minimum zu begrenzen. Alle Gespräche sollten, wenn möglich, im Freien mit Maske und sicherem Abstand geführt werden.

Sollte sich nicht an die Vorgaben gehalten werden, so sind wir gezwungen, den Ortstermin abzubrechen, was u.U. zur Folge hat, dass sich die Herstellung des Anschlusses deutlich verzögert.

Sehr oft lässt sich der Netzanschluss auch mit entsprechendem Bildmaterial planen, so dass ein Ortstermin nicht erforderlich ist. Wir haben eigens hierfür eine Beispiel-Foto-Strecke (für alle Gewerke Strom – Gas – Wasser) erstellt. Senden Sie uns daher zu den Netzanschlussanfragen bei Bestandsbauten immer auch Fotos vom Objekt, der Trasse (in welcher der Anschluss verlegt werden soll) und dem Raum, in welchem der Anschluss montiert wird, zu. Das gilt selbstverständlich auch für Netzanschlussänderungen oder Verstärkungen.

Für die Anfrage nutzen Sie bitte unser Netzanschlussportal. Auswahl bitte über das entsprechende Versorgungsgebiet:

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal beraten.

02154 4702 – 335

montags bis donnerstags von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr und freitags von 09.00 bis 12.00 Uhr